Heimatkuss - Lieblingsstücke für's Herz

AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

(mit gesetzlichen Informationen)

  1. Geltungsbereich
  2. Vertragspartner
  3. Gewährleistung
  4. Angebot und Vertragsschluss
  5. Widerrufsbelehrung
  6. Freiwilliges Rückgaberecht
  7. Zahlung
  8. Lieferung
  9. Eigentumsvorbehalt
  10. Einlösen von Aktionsgutscheinen
  11. Einlösen von Geschenkgutscheinen
  12. Weitere Informationen
  13. (Die nachstehenden AGB enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr).

    1. GELTUNGSBEREICH

    Für alle Bestellungen und Lieferungen die über Heimatkuss an Verbraucher (§13 BGB) gehen, gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

    Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

    2. VERTRAGSPARTNER

    Der Kaufvertrag kommt zustande mit in MEDIAS, Inhaberin: Heidi Martin, In der Büg 15, 91330 Eggolsheim. Sie erreichen uns von Montag bis Donnerstag von 8.00 - 12.15 Uhr und von 13.00 - 17.00 Uhr, Freitag von 8.00 - 12.15 Uhr und von 13.00 - 16.00 Uhr sowie per E-Mail unter: service@heimatkuss.de

    3. ZUSTANDEKOMMEN DES VERTRAGES

    3.1 Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, einen Vertrag mit Ihnen zu schließen. Mit der Zusendung der bestellten Ware können wir dieses Angebot annehmen. Zunächst erhalten Sie eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse (Bestellbestätigung). Ein Kaufvertrag kommt mit Ihrer Bestellung zustande. Sollte die Ware nicht geliefert werden können, behalten wir uns das Recht der Stornierung oder Ersatzlieferung vor. Nach Ablauf von fünf Tagen seit der Bestellung gilt der Auftrag als abgelehnt.

    3.2 Bestellvorgang
    Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons (in den Warenkorb) in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons (Warenkorb) unverbindlich ansehen. Die Produkte können Sie jederzeit durch Klicken auf den (X-Button) wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie den Button (zur Kasse). Bitte geben Sie dann Ihre Daten ein. Die Pflichtangaben sind hervorgehoben. Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen. Nach Eingabe Ihrer Daten, Auswahl der Zahlungsart und dem Akzeptieren unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzvereinbarung gelangen Sie zur Bestellübersicht, auf der Sie Ihre Eingaben nochmals überprüfen können. Durch Anklicken des Buttons (Kaufen) schließen Sie den Bestellvorgang ab. Vorher lässt sich der Vorgang jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen. Auf den einzelnen Seiten erhalten Sie weitere Informationen, z.B. zu Korrekturmöglichkeiten.

    4. GEWÄHRLEISTUNG

    Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Soweit gebrauchte Waren Gegenstand des Kaufvertrages sind und der Käufer nicht Verbraucher ist, wird die Gewährleistung ausgeschlossen. Ist der Kunde Verbraucher, beträgt die Gewährleistungsfrist beim Kauf gebrauchter Sachen ein Jahr.

    5. WIDERRUFSBELEHRUNG für die Lieferung von Waren

    Widerrufsrecht

    Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

    Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

    Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (in MEDIAS / Heimatkuss, In der Büg 15, 91330 Eggolsheim, shop@heimatkuss.de, Telefon: 01919-73690) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

    Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

    Folgen des Widerrufs

    Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

    Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


    Widerrufsbelehrung kostenlos erstellt mit dem Trusted Shops Rechtstexter in Kooperation mit Wilde Beuger Solmecke Rechtsanwälte.

    6. FREIWILLIGES RÜCKGABERECHT

    6.1 Freiwilliges Rückgaberecht bis zu 30 Tage nach Warenerhalt:

    Für alle Einkäufe gewähren wir Ihnen neben dem gesetzlichen Widerrufsrecht ein freiwilliges Rückgaberecht von insgesamt 30 Tagen ab Kauf. Mit diesem Rückgaberecht können Sie sich auch nach Ablauf der 14-tägigen Widerrufsfrist (siehe Widerrufsbelehrung oben) vom Vertrag lösen, indem Sie die Ware innerhalb von 30 Tagen nach deren Kauf (Fristbeginn am Tag nach Warenerhalt) an uns, und zwar konkret an die am Ende dieser Ziffer 6.1 genannte Adresse, zurücksenden. Die rechtzeitige Absendung reicht zur Fristwahrung aus. Voraussetzung für die Ausübung des freiwilligen Rückgaberechts ist, dass Sie die Ware lediglich ausprobiert haben, die Ware vollständig, in ihrem ursprünglichen Zustand unversehrt und ohne Beschädigung in der Originalverkaufsverpackung zurückschicken. Die an uns zurückzusendende Ware muss mit den Originaletiketten versehen sein und darf keinerlei Gebrauchsspuren aufweisen.
    Das freiwillige Rückgaberecht besteht nicht für den Kauf von Geschenkgutscheinen.

    Bitte senden Sie den Artikel an:

    in MEDIAS
    -Heimatkuss-
    In der Büg 15
    91330 Eggolsheim

    6.2 Die Rückzahlung erfolgt, bei Ausübung des freiwilligen Rückgaberechts, auf das von Ihnen bei der Bestellung verwendete Zahlungsmittel.

    6.3 Ihr gesetzliches Widerrufsrecht (vgl. Ziffer 4) wird von der Einhaltung unserer Regeln zum ergänzenden vertraglich eingeräumten (freiwilligen) Rückgaberecht nicht berührt und bleibt unabhängig hiervon bestehen. Bis zum Ablauf der Frist für das gesetzliche Widerrufsrecht gelten ausschließlich die dort aufgeführten gesetzlichen Bedingungen. Das vertraglich eingeräumte (freiwillige) Rückgaberecht beschränkt zudem nicht Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte, die Ihnen uneingeschränkt erhalten bleiben.

    7. ZAHLUNG

    Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse durch Vorab-Überweisung, per PayPal oder Barzahlung bei Abholung vor Ort. Wir behalten uns vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen oder diese abzuändern.

    7.1 Bezahlen per Vorkasse

    Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse überweisen Sie bitte den Betrag innerhalb von 3 Tagen nach Bestellung unter Angabe der Bestellnummer an untenstehenden Empfänger.
    Eine Auslieferung erfolgt erst nach Gutschrift des Rechnungsbetrages auf unserem Konto.
    Bei allen Überweisungen trägt der Kunde die anfallenden Kosten der Überweisung.

    Empfänger: in MEDIAS
    Geschäftsführerin: Heidi Martin
    Institut: Volksbank Forchheim

    Konto: 101839136
    Bankleitzahl: 76391000
    IBAN: IBAN: DE25 7639 1000 0101 8391 36
    BIC: GENODEF1FOH

    7.2 Bezahlen mit PayPal

    Bei Auswahl PayPal erfolgt die Belastung Ihres jeweiligen Kontos mit Abschluss der Bestellung.

    7.2 Bezahlen mit PayPal

    Bei Auswahl PayPal erfolgt die Belastung Ihres jeweiligen Kontos mit Abschluss der Bestellung.

    8. LIEFERUNG

    Sofern nicht anders mit Ihnen vereinbart, erfolgt die Lieferung an die von Ihnen angegebene Lieferadresse. Wir gehen davon aus, dass sich durch eine von der Rechnungsadresse abweichende Lieferadresse unser Vertragspartner nicht ändert. Die Erfüllung unserer Pflichten, insbesondere bezüglich bestehender Informationspflichten, werden wir daher im Hinblick auf die angegebene Rechnungsadresse sicherstellen.
    Wir bitten um Verständnis, dass eine Lieferung an Postfächer nicht möglich ist. Auch eine Lieferung an eine Packstation ist leider nicht möglich. Teillieferungen sind möglich.

    8.1 Liefergebiet

    Lieferungen sind nur an Lieferadressen in Deutschland, Österreich und in der Schweiz möglich.

    8.2 Kosten

    Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung innerhalb:

    • Deutschlands pauschal 4,90 € Versandpauschale pro Bestellung
    • Österreich pauschal 12,90 € Versandpauschale pro Bestellung
    • Schweiz pauschal 12,90 € Versandpauschale pro Bestellung

    8.3 Lieferzeit

    Sofern nicht beim Angebot anders angegeben, bringen wir die Ware innerhalb von drei bis vier Werktagen nach Zahlungseingang in den Versand bzw. nach Zustellung der Auftragsbestätigung. Sollten von Ihnen bestellte Produkte nicht mehr lieferbar sein, behalten wir uns vor, vom Angebot bzw. Liefervertrag zurückzutreten, und werden Sie darüber sofort informieren und selbstverständlich eventuelle Anzahlungen erstatten.
    Lieferungen nach Österreich dauern zwischen drei bis fünf Werktage.

    8.4 Transportschäden/Offensichtliche Mängel

    Die Ware ist von Ihnen oder der von Ihnen zum Empfang berechtigten Person nach Erhalt auf Transportschäden und andere Mängel zu untersuchen. Offensichtliche Mängel sind uns spätestens innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Ware mitzuteilen.

    Sollte die Verpackung stark beschädigt sein, ist dies durch den Anlieferer auf dem Lieferschein zu unterschreiben. Bitte verweigern Sie die Annahme und informieren Sie uns umgehend.

    9. EIGENTUMSVORBEHALT

    Bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen bleibt die Ware unser Eigentum.

    10. EINLÖSEN VON AKTIONSGUTSCHEINEN

    10.1 Aktionsgutscheine (Gutscheine, die Sie nicht käuflich erwerben können, sondern im Rahmen von Werbekampagnen mit einer bestimmten Gültigkeitsdauer ausgegeben sind) sind nur für den angegebenen Onlineshop, nur im angegebenen Zeitraum gültig und nur einmal im Rahmen des Bestellvorgangs einlösbar.

    10.2 Der Warenwert muss mindestens dem Betrag des Aktionsgutscheins entsprechen. Aus administrativen Gründen ist es nicht möglich, etwaiges Restguthaben zu erstatten.

    10.3 Aktionsgutscheine können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich. Das Guthaben eines Aktionsgutscheins wird weder in Bargeld ausgezahlt, noch verzinst.

    10.4 Der Aktionsgutschein kann nicht auf Dritte übertragen werden. Mehrere Aktionsgutscheine können nicht miteinander kombiniert werden.

    10.5 Aktionsgutscheine können nicht bei einem Kauf von Geschenkgutscheinen eingelöst werden.

    10.6 Reicht das Guthaben eines Aktionsgutscheins für die Bestellung nicht aus, kann die Differenz mit den angebotenen Zahlungsmöglichkeiten ausgeglichen werden.

    10.7 Der Aktionsgutschein wird nicht erstattet, wenn Ware ganz oder teilweise retourniert wird, sofern der Aktionsgutschein im Rahmen einer Werbeaktion ausgegeben und dafür keine Gegenleistung erbracht wurde.

    11. EINLÖSEN VON GESCHENKGUTSCHEINEN

    11.1 Geschenkgutscheine (Gutscheine, die Sie käuflich erwerben können) können für den Kauf von Artikeln eingelöst werden. Sie können jedoch nicht für den Kauf von weiteren Geschenkgutscheinen verwendet werden.

    11.2 Das Guthaben von Geschenkgutscheinen wird weder in Bargeld ausgezahlt, noch verzinst.

    11.3 Geschenkgutscheine und Guthaben können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Geschenkgutscheine und Guthaben können nicht nachträglich angerechnet werden.

    11.4 Eine Stornierung des Kaufes eines Geschenkgutscheins kann durch unseren Kundenservice nur dann vorgenommen werden, wenn der Geschenkgutschein noch nicht eingelöst wurde. Ein Geschenkgutschein gilt als eingelöst, wenn er mit einer Bestellung verrechnet wurde.

    11.5 Reicht das Guthaben des Geschenkgutscheins für die Bestellung nicht aus, kann die Differenz mit den angebotenen Zahlungsmöglichkeiten ausgeglichen werden. Aktionsgutscheine können nicht für den Kauf von Geschenkgutscheinen verwendet werden.

    11.6 Bei einer Bestellung kann nur ein Geschenkgutschein verwendet werden.

    11.7 Um Geschenkgutscheine auf www.heimatkuss.de einzulösen oder ein bestehendes Guthaben einzusehen, müssen Sie sich registrieren.

    11.8 Bei Verlust, Entwendung oder nicht durch uns verschuldete Unlesbarkeit von Geschenkgutscheinen übernehmen wir keine Haftung.

    11.9 Der Geschenkgutschein ist nicht übertragbar. Die Nutzung der Gutscheine für kommerzielle Zwecke ist nicht gestattet. Das Vervielfältigen, Editieren oder Manipulieren der Gutscheine ist ebenfalls nicht gestattet.

    11.10 Gutscheine werden nicht zurückerstattet oder erneuert, wenn zeitgleich mitbestellte Ware ganz oder teilweise zurückgegeben wird.

    12. WEITERE INFORMATIONEN

    12.1 Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten, sowie eine Auftragsbestätigung werden Ihnen per E-Mail zugesendet.

    12.2 Die Vertragssprache ist Deutsch.

    INFORMATIONEN ZUR ONLINE-STREITBEILEGUNG

    Die EU-Kommission wird ab dem ersten Quartal 2016 eine Internetplattform zur OnlineBeilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) bereitstellen. Die OS-Plattform soll als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen, dienen. Die OS-Plattform wird unter dem folgendem Link erreichbar sein: http://ec.europa.eu/consumers/odr Bei Rückfragen informieren wir Sie gern unter info@heimatkuss.de